Oops, an error occurred! Code: 20170427223507f7a511a3
Oops, an error occurred! Code: 20170427223507985789da

KOMPONIEREN im Einklang mit dem Wasser

"Es ist, wie wenn ein Schwimmer eine Riesenstrecke bis ans andere Ufer zurückzulegen hätte: im Anfang ist gar kein Absehen auf das Ende, immer Wasser,
Wasser, das gar nicht weniger zu werden scheint. Und in der Mitte, wie weit und unerreichbar dünkt uns noch das Ziel. Aber endlich rückt es näher und näher, zum Schluß mindern sich rapid die Fluten und mit ein paar Schlägen ist´s getan", so Gustav Mahler zu seiner langjährigen Vertrauten, der Bratschistin Natalie Bauer-
Lechner, nach Beendigung seiner 3. Symphonie.

Gustav Mahler war in den Sommermonaten 1893 bis 1896 Gast in Steinbach am Attersee und komponierte hier Teile der 2. sowie die gesamte 3. Symphonie. Sein Komponierhäuschen ist ganzjährig für Besucher gegen Voranmeldung geöffnet.

www.mahler-steinbach.at