Oops, an error occurred! Code: 2017092421180545599db9
Oops, an error occurred! Code: 201709242118052948fa20

Camping-Urlaub

am sonnigsten Ort des Attersees

Was gibt es Schöneres, als von morgens bis abends von der Sonne begleitet zu werden. Der Campingplatz Seefeld des Hotel Föttinger besticht durch die einzigartige Lage direkt am See. Diese äußerst familienfreundliche Variante des Urlaubens garantiert Spaß für Groß und Klein.

Ob Abenteuer in den eigenen vier Wänden oder die Variante "Hotel & Free Camping Holiday", bei der die Eltern im Oops, an error occurred! Code: 20170924211805f040e6e7nächtigen, während ihre Sprösslinge kostenlos am Campingplatz die Zelte aufschlagen: hier wird Freiheit neu definiert.

Campingplatz Seefeld

  • Strom- und Wasseranschluss am gesamten Gelände--  
  • Moderne Sanitäranlage mit Waschkabinen--
  • Buffet, Shop, Restaurant, Freizeitanlage--
  • Kinderspielplatz--
  • Mittagsruhe & Fahrverbot von 13:00 bis 15:00--
  • Nachtruhe & Fahrverbot von 22:00 bis 07:00--
  • Abreise bis 12:ooUhr--
  • Anreise ab 12:oo Uhr--
  • Eigene Marina mit Bootskran--
  • Hunde und andere Haustiere sind nicht erlaubt !

Nostalgieschiff

"Liesa" am Attersee

Föttingers Nostalgieschiff ist besonders geeignet für Bootsausflüge am Abend, Frühstücksfahrten, Firmenfeierfahrten - mit oder ohne Catering. Das Boot ist für maximal 20 Personen ausgelegt.

Preise Sommer 2017

Verweilen wo es gefällt
Preise 2017
  pro Person und Tag   pro Tag
Erwachsener € 7,29 - € 7,59 Stellplatz Wohnwagen € 8,40
Kind € 3,90 - €4,10 Stellplatz Zelt € 7,00
Taxe ab 15 Jahren € 1,01 Tagespauschale Strom € 2,50
Taxe für Kinder € 0,00 Boot € 15,00
    W-LAN ab € 2,00/Warmwasserdusche € 1,00
ÖCC, ADAC, ANWB – 10% Ermäßigung in der Vor- und Nachsaison  

Bergwandern

Die Frischluft inhalieren

Sommerurlaub in den österreichischen Bergen: Waren es zu Mahlers Zeiten ausgedehnte Wanderungen durch die atemberaubende Bergwelt, so kommen Gäste auch heute auf ihre Kosten. Direkt vom Hotel Föttinger aus beginnen einige der schönsten Wanderrouten des Salzkammergutes und belohnen alle Naturbegeisterten mit einzigartigen Ausblicken. Das Höllengebirge bietet viele interessante Wanderrouten. Oder doch lieber mit einem der kostenlos zur Verfügung gestellten Mountainbikes das Besondere erleben? Den Körper zu erquicken war schon seit jeher am schönsten in der freien Natur. Danach die Belohnung: die Sauna am See. Das Gras unter den Füssen. Die Zehen im Wasser.

Steinbach am Attersee ist eines von insgesamt nur 17 Bergsteigerdörfern in ganz Österreich. Bergsteigerdörfer werden nach strengen Grundsätzen ausgewählt. Sie garantieren ein professionelles Tourismusangebot für Bergsteiger, weisen eine exzellente Landschafts- und Umweltqualität auf und setzen sich für die Bewahrung der örtlichen Kultur- und Naturwerte ein. Als alpine Kompetenzzentren setzen Bergsteigerdörfer auf Eigenverantwortung, Fähigkeit und Souveränität sowie umweltkundiges und verantwortungsvolles Verhalten ihrer Gäste am Berg.

Tipp: Ganz neu ist der Klettersteig Madlgupf. Ein Mekka für Klettersportfreunde. Mehr Infos dazu auf www.klettern-attersee.at.